Installation

 

Im folgenden erklären wir dir die Installation unseres Loxone Datenloggers für die verschiedenen unterstützen Plattformen und Betriebssysteme.

Linux

Für die Installation kannst du ab der Version v1.1.0 des Datenloggers die bereitgestellten .deb bzw. .rpm Pakete verwenden. Lade dazu einfach die entsprechende Datei aus dem Shop herunter und kopiere diese auf dein Gerät. Folge nun den Anweisungen entsprechend deinem Betriebssystem.

Für die Installation benötigst du das Kommandozeilenprogramm curl, welches du über die Kommandozeile/Terminal wie folgt auf deinem Gerät installieren kannst:

1 2 3 4 5 # Ubuntu / Debian / RaspberryPi $ sudo apt install -y curl # CentOS $ sudo yum install -y curl

Ubuntu

Für die Installation der Datenbank (InfluxDB) und dem Visualisierungstool (Grafana) führe bitte folgenden Befehl in einem Terminal auf deinem Gerät aus:

1 sudo curl -sL "https://install.lxlogger.de/ubuntu" | bash

Für die Installation des Datenloggers nutze den folgenden Befehl. Beachte dabei, dass du den korrekten Pfad zur heruntergeladenen Datei aus unserem Shop einfügst.

1 sudo dpkg -i lxlogger_<edition>_linux_amd64.deb

Der Datenlogger sowie die erforderlichen Komponenten sind nun installiert. Im letzten Schritt muss nur noch die Konfiguration angepasst werden. Öffne dazu die Konfigurationsdatei über den folgenden Befehl und ergänze diese mit den Daten deines Loxone Miniservers:

1 sudo nano /usr/lib/lxlogger/.lxlogger.toml

Im letzten Schritt kannst du nun den Datenlogger starten:

1 sudo systemctl start lxlogger.service

Du kannst nun wie unter Konfiguration der Visualisierung beschrieben, mit der Einrichtung von Grafana fortfahren.

Debian

Für die Installation der Datenbank (InfluxDB) und dem Visualisierungstool (Grafana) führe bitte folgenden Befehl in einem Terminal auf deinem Gerät aus:

1 sudo curl -sL "https://install.lxlogger.de/debian" | bash

Für die Installation des Datenloggers nutze den folgenden Befehl. Beachte dabei, dass du den korrekten Pfad zur heruntergeladenen Datei aus unserem Shop einfügst.

1 sudo dpkg -i lxlogger_<edition>_linux_amd64.deb

Der Datenlogger sowie die erforderlichen Komponenten sind nun installiert. Im letzten Schritt muss nur noch die Konfiguration angepasst werden. Öffne dazu die Konfigurationsdatei über den folgenden Befehl und ergänze diese mit den Daten deines Loxone Miniservers:

1 sudo nano /usr/lib/lxlogger/.lxlogger.toml

Im letzten Schritt kannst du nun den Datenlogger starten:

1 sudo systemctl start lxlogger.service

Du kannst nun wie unter Konfiguration der Visualisierung beschrieben, mit der Einrichtung von Grafana fortfahren.

CentOS

Für die Installation der Datenbank (InfluxDB) und dem Visualisierungstool (Grafana) führe bitte folgenden Befehl in einem Terminal auf deinem Gerät aus:

1 sudo curl -sL "https://install.lxlogger.de/centos" | bash

Für die Installation des Datenloggers nutze den folgenden Befehl. Beachte dabei, dass du den korrekten Pfad zur heruntergeladenen Datei aus unserem Shop einfügst.

1 sudo yum localinstall lxlogger_<edition>_linux_amd64.rpm

Der Datenlogger sowie die erforderlichen Komponenten sind nun installiert. Im letzten Schritt muss nur noch die Konfiguration angepasst werden. Öffne dazu die Konfigurationsdatei über den folgenden Befehl und ergänze diese mit den Daten deines Loxone Miniservers:

1 sudo nano /usr/lib/lxlogger/.lxlogger.toml

Im letzten Schritt kannst du nun den Datenlogger starten:

1 sudo systemctl start lxlogger.service

Du kannst nun wie unter Konfiguration der Visualisierung beschrieben, mit der Einrichtung von Grafana fortfahren.

Raspian

Für die Installation der Datenbank (InfluxDB) und dem Visualisierungstool (Grafana) führe bitte folgenden Befehl in einem Terminal auf deinem Gerät aus:

1 sudo curl -sL "https://install.lxlogger.de/raspian" | bash

Für die Installation des Datenloggers nutze den folgenden Befehl. Beachte dabei, dass du den korrekten Pfad zur heruntergeladenen Datei aus unserem Shop einfügst.

1 sudo dpkg -i lxlogger_<edition>_linux_arm.deb

Der Datenlogger sowie die erforderlichen Komponenten sind nun installiert. Im letzten Schritt muss nur noch die Konfiguration angepasst werden. Öffne dazu die Konfigurationsdatei über den folgenden Befehl und ergänze diese mit den Daten deines Loxone Miniservers:

1 sudo nano /usr/lib/lxlogger/.lxlogger.toml

Im letzten Schritt kannst du nun den Datenlogger starten:

1 sudo systemctl start lxlogger.service

Du kannst nun wie unter Konfiguration der Visualisierung beschrieben, mit der Einrichtung von Grafana fortfahren.

Manuell

Solltest du keine Erfahrung mit der manuellen Installation von Software auf einem Linux System haben, folge bitte den obigen Schritten zu deinem jeweiligen Betriebssystem!

InfluxDB

Für den Download wechsle bitte zur Downloadseite und lade die Datenbank in der Version v1.8.x herunter. Dann kannst du wie auf der Downloadseite beschrieben, die Installation ausführen.

Mit den folgenden Befehlen kannst du den Dienst starten, sowie überprüfen ob dieser läuft.

1 2 3 4 5 # Starten des Dienstes $ sudo systemctl start influxdb # Datenbank aktiv? $ sudo systemctl status influxdb

Die Datenbank ist nun installiert und als Service konfiguriert. Diese startet also nach jedem Neustart des Systems automatisch.

LxLogger

Lade zunächst die Software herunter und entpacke diese:

1 $ unzip lxlogger_<edition>_linux_amd64.zip -d lxlogger

Kopiere nun die Anwendung und setzte die korrekten Zugriffsrechte:

1 2 $ sudo cp ./lxlogger/lxlogger /usr/bin/ $ sudo chmod +x /usr/bin/lxlogger

Nun kann mit der Konfiguration begonnen werden. Führe dazu den folgenden Befehl aus:

1 $ lxlogger config create

Achtung! Verwende dazu unbedingt den Administrations- Benutzer deines Loxone Miniservers!

Du wirst nun durch einen Dialog geführt um den Logger für deine Loxone Installation zu konfigurieren. Hier ein Beispiel einer fertigen Konfigurationsdatei:

Bei der Eingabe der Daten im Dialog musst du diese nicht mit den Anführungszeichen (“) eingeben! Wird also nach dem Host für die Datenbank gefragt, tippe einfach localhost ein.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [db] host = "localhost" #port = 8086 username = "admin" password = "admin" [miniserver] host = "192.168.xxx.xxx" username = "admin" password = "xxxxx"

Installation als Dienst/Service

Unseren Loxone Datenlogger kannst du auch als Dienst installieren. Dies stellt den dauerhaften Betrieb auch nach einem Neustart sicher.

Erstelle dazu unter /etc/systemd/system die Datei lxlogger.service mit dem folgenden Inhalt. Passe dann den Benutzer für die Ausführung an. Mit welchem Benutzer du aktuell am System angemeldet bist, kannst du über den Befehl whoami herausfinden.

Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen dringend, den Dienst für den Datenlogger nicht mit deinem normalen Benutzeraccount zu betreiben.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [Unit] Description=LxLogger service After=network.target StartLimitIntervalSec=0 [Service] Type=simple Restart=always RestartSec=1 User=<USER> ExecStart=/usr/bin/lxlogger up [Install] WantedBy=multi-user.target

Setzte nun noch die korrekten Benutzerrechte:

1 $ sudo chmod 644 /etc/systemd/system/lxlogger.service

Nun kann der Dienst aktiviert werden:

1 2 3 4 $ sudo systemctl enable lxlogger # oder auch wieder deaktiviert werden $ sudo systemctl disable lxlogger

Zum Starten des Datenloggers verwendest du den folgenden Befehl:

1 $ sudo systemctl start lxlogger

Grafana

Nun kannst du mit der Installation der Visualisierung fortfahren. Führe dazu die folgenden Befehle aus:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 sudo apt-get install -y apt-transport-https sudo apt-get install -y software-properties-common wget wget -q -O - https://packages.grafana.com/gpg.key | sudo apt-key add - echo "deb https://packages.grafana.com/oss/deb stable main" | sudo tee -a /etc/apt/sources.list.d/grafana.list sudo apt-get update sudo apt-get install grafana sudo systemctl start grafana-server

Installation als Dienst/Service

Um auch Grafana beim Start des Systems zu starten, führe folgende Befehle aus:

1 2 3 $ sudo systemctl daemon-reload $ sudo systemctl enable grafana-server $ sudo systemctl start grafana-server

Abschließend kannst du mit dem folgenden Befehl Grafana starten und über den Link http://localhost:3000 die Visualisierung in deinem Browser öffnen.

Du kannst nun wie unter Konfiguration der Visualisierung beschrieben, mit der Einrichtung von Grafana fortfahren.

Windows

Windows 10

InfluxDB

Download von InfluxDB

Für den Download wechsle bitte zur Downloadseite und lade die Datenbank herunter. Nun bist du bereit für die Installation.

Erstelle hierzu bitte den Ordner InfluxDB unter C:\Program Files (x86)und kopiere den Inhalt der heruntergeladenen .zip Datei in den erstellten Ordner.

Konfiguration von InfluxDB

Erstelle nun die folgenden Ordner im InfluxDB- Ordner C:\Program Files (x86)\InfluxDB:

  • meta

  • data

  • wal

Nun muss die Konfigurationsdatei entsprechend angepasst werden. Ändere dazu bitte die folgenden Pfade in der influxdb.conf Datei wie folgt:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [meta] # Where the metadata/raft database is stored dir = "C:\Program Files (x86)\InfluxDB\meta" [data] # The directory where the TSM storage engine stores TSM files. dir = "C:\Program Files (x86)\InfluxDB\data" # The directory where the TSM storage engine stores WAL files. wal-dir = "C:\Program Files (x86)\InfluxDB\wal"

Außerdem sollte der HTTP Endpunkt aktiviert werden. Dazu entferne bitte die Raute vor enabled = true:

1 2 3 [http] # Determines whether the HTTP endpoint is enabled. enabled = true

Installation als Dienst/Service

Um die Datenbank beim Hochfahren deines Computers zu starten, gehe bitte wie folgt vor:

Zuerst öffnest du die Aufgabenplanung auf deinem Computer. Erstelle nun über einen Rechtsklick auf Aufgabenplanungsbibliothek den neuen Ordner LxLogger. Nun kannst du mit einen Rechtsklick auf den neu erstellten Ordner eine neue Aufgabe anlegen. Fülle nun die Felder im Tab Allgemein wie im Bild zu sehen ist aus:

Wechsle nun zum Tab Trigger, dort kannst du über den Button Neu einen neuen Trigger anlegen. Verwende hierzu die folgenden Werte:

Jetzt kannst du die Aktion für die Aufgabe definieren:

Im vorletzten Schritt definierst du nun noch die Bedingungen für die Aufgabe:

Und dann noch die Einstellungen der Aufgabe:

Die Datenbank wird nun automatisch beim Start von Windows ausgeführt.

LxLogger

Erstelle zuerst einen Ordner lxlogger unter C:\Program Files (x86)und kopiere die lxlogger.exe in den Ordner.

Nun kann mit den Konfiguration des Loggers begonnen werden. Führe dazu den folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung (Windows Taste + R -> cmd -> Enter) aus:

1 C:\Program Files (x86)\lxlogger\lxlogger.exe config create

Du wirst nun durch einen Dialog geführt um den Logger für deine Loxone Installation zu konfigurieren. Hier ein Beispiel einer Konfigurationsdatei:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [db] host = "localhost" #port = 8086 username = "admin" password = "admin" [miniserver] host = "192.168.100.31" username = "admin" password = "xxxxx"

Nun kannst du den Logger über folgenden Befehl ausführen indem du die verschiedenen Unterbefehle anhängst:

1 C:\Program Files (x86)\lxlogger\lxlogger.exe <Unterbefehl>

Alles zu den verfügbaren Unterbefehlen findest du auf der Hauptseite unserer Hilfe oder über den Unterbefehl help.

Installation als Dienst/Service

Um auch den Datenlogger beim Hochfahren des Computers zu starten gehe bitte wie folgt vor.

Öffne zunächst wieder die Aufgabenplanung auf deinem Computer und wechsle zum oben erstellten Order LxLogger. Füge auch hier wieder mit einem Rechtsklick auf den Ordner eine neuen Aufgabe hinzu und fülle die Felder im Tab Allgemein wie im Bild zu sehen sind aus:

Wechsle nun zum Tab Trigger, dort kannst du über den Button Neu einen neuen Trigger anlegen. Verwende hierzu die folgenden Werte:

Jetzt kannst du die Aktion für die Aufgabe definieren:

Im vorletzten Schritt definierst du nun noch die Bedingungen für die Aufgabe:

Und dann noch die Einstellungen der Aufgabe:

Der Logger wird nun automatisch beim Start von Windows ausgeführt.

Grafana

Um Grafana (die Visualisierung) zu installieren besuche bitte die Download Seite von Grafana und lade dir den Installer herunter (grafana-<version>-amd64.msi). Starte nun den Installer und folge den Anweisungen im Installations Prozess.

Nun ist Grafana installiert und wird bei den nächsten Starts von Windows automatisch gestartet. Du kannst jetzt wie unter Konfiguration der Visualisierung beschrieben, mit der Einrichtung von Grafana fortfahren.